Grünes Brett Dresden

Umweltringvorlesung: "Städte der Zukunft - Grenzenloses Wachstum oder lebenswerte Gesellschaft?"

Mo 15.04.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Das Ende des Kapitalismus oder wie sich eine Zukunft ohne...

Mo 15.04.2024, 18:00 – 20:15 Uhr
Zukunftsgestalten e. V. / VHS Dresden

Unsere Wirtschaftsweise hat in den vergangenen Jahrhunderten einen unglaublichen Wohlstand geschaffen. Ihr zentraler Motor war das beständige Wachstum. Spätestens mit der Klimakrise ist aber der praktische Nachweis erbracht, dass dieses Wachstum innerhalb der physischen Grenzen des Planeten endlich ist. Ist also auch der Kapitalismus an sein Ende gelangt? Kann Wirtschaft ohne Wachstum funktionieren und wie würde das aussehen? Im Rahmen...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: "Klimaschutz ist Menschenschutz" Thema: Klimawandel wissenschaftlich erklärt

Mi 17.04.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Umweltringvorlesung “Klimaschutz ist Menschenschutz” Die Klimakrise verstärkt bestehende Ungleichheiten und gefährdet weltweit die menschliche Sicherheit. Die Auswirkungen des Klimawandels sind am stärksten bei denjenigen zu spüren, die am wenigsten dafür verantwortlich sind. Im globalen Norden hingegen sind die Auswirkungen kaum bemerkbar. Oft wird die Notlage von Menschen, die aufgrund des Klimawandels fliehen müssen, nicht anerkannt und es fehlen internationale Schutzmechanismen....

mehr Informationen

Tagung Das Seifersdorfer Tal -- Facetten einer gestalteten Landschaft

Do 18.04.2024 bis Sa 20.04.2024
Seifersdorfer Thal e.V.

Do 18. April 2024: öffentlicher Abendvortrag (Ort: Radeberg, Schloss Klippenstein) Fr 19. April 2024: ganztägige Vortragsveranstaltung (Ort: Radeberg, Schloss Klippenstein) Sa 20. April 2024: vormittags Besichtigung des Gutsensembles Seifersdorf und des Seifersdorfer Tals Das Seifersdorfer Tal gilt in der Gartengeschichte als Musterbeispiel eines landschaftsgestalterischen Werkes aus dem Zeitalter der Empfindsamkeit. Zugleich hat das Gebiet besonderen naturschutzfachlichen Rang. Bei der Tagung...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: "Städte der Zukunft": Raumplanung – Flächenfraß und urbane Wasserkrisen

Mo 22.04.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Das Ende des Kapitalismus oder wie sich eine Zukunft ohne...

Mo 22.04.2024, 18:00 – 20:15 Uhr
Zukunftsgestalten e. V. / VHS Dresden

Unsere Wirtschaftsweise hat in den vergangenen Jahrhunderten einen unglaublichen Wohlstand geschaffen. Ihr zentraler Motor war das beständige Wachstum. Spätestens mit der Klimakrise ist aber der praktische Nachweis erbracht, dass dieses Wachstum innerhalb der physischen Grenzen des Planeten endlich ist. Ist also auch der Kapitalismus an sein Ende gelangt? Kann Wirtschaft ohne Wachstum funktionieren und wie würde das aussehen? Im Rahmen...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: "Klimaschutz ist Menschenschutz" Thema: Amnesty zum Klimawandel

Mi 24.04.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Umweltringvorlesung “Klimaschutz ist Menschenschutz” Die Klimakrise verstärkt bestehende Ungleichheiten und gefährdet weltweit die menschliche Sicherheit. Die Auswirkungen des Klimawandels sind am stärksten bei denjenigen zu spüren, die am wenigsten dafür verantwortlich sind. Im globalen Norden hingegen sind die Auswirkungen kaum bemerkbar. Oft wird die Notlage von Menschen, die aufgrund des Klimawandels fliehen müssen, nicht anerkannt und es fehlen internationale Schutzmechanismen....

mehr Informationen

Ich konsumiere, also bin ich? - Unser Leben in der...

Mi 24.04.2024, 17:00 – 19:15 Uhr
Zukunftsgestalten e. V. / VHS Dresden

Jenseits der Befriedigung von Grundbedürfnissen ist unser Konsumverhalten vor allem identitätsstiftende Praxis geworden, die Individualität, Gruppenzugehörigkeit und sozialen Status signalisieren soll. Konsum macht glücklich, zumindest für eine gewisse Zeit. Doch die Folgen des heutigen Massenkonsums sind für Mensch und Umwelt durchaus problematisch. Im Seminar begeben Sie sich auf die Suche nach den individuellen und sozialen Antriebskräften Ihres Konsumverhaltens, finden heraus,...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: Städtebau – Strukturen der Stadt und ihre nachhaltige Gestaltung

Mo 29.04.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: “Städte der Zukunft": Heat resilient City

Mo 06.05.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Kunststoffe in der Küche - Helfer oder Problem?

Di 07.05.2024, 19:00 – 21:15 Uhr
Volkshochschule Dresden e.V.

In diesem Diskussions- und Experimentierworkshop lernen Sie etwas über Kunststoffe, die in der jeder Küche zu finden sind. Sie versuchen sich unter Anleitung in der Kunststoffherstellung und erfahren etwas über die Risiken der Nutzung von Kunststoff in der Küche.

mehr Informationen

URV: Subjektive Hitzebelastung als Folge des Klimawandels in konträren Stadtquartieren

Mi 08.05.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Umweltringvorlesung “Klimaschutz ist Menschenschutz” Die Klimakrise verstärkt bestehende Ungleichheiten und gefährdet weltweit die menschliche Sicherheit. Die Auswirkungen des Klimawandels sind am stärksten bei denjenigen zu spüren, die am wenigsten dafür verantwortlich sind. Im globalen Norden hingegen sind die Auswirkungen kaum bemerkbar. Oft wird die Notlage von Menschen, die aufgrund des Klimawandels fliehen müssen, nicht anerkannt und es fehlen internationale Schutzmechanismen....

mehr Informationen

Green-Box-Konzert

Mo 13.05.2024, 19:00 – 20:30 Uhr
Orchester des Wandels

Plastik 13. Mai 24 An diesem Abend mit dem Blechbläserensemble Kraftblech Mitte dreht sich in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung alles um das Umweltproblem „Plastik“ EINTRITT FREI Nicht nur vom Klima- und Naturschutz reden, sondern auch aktiv etwas dafür tun. Genau das machen Musiker*innen der Staatsoperette und zwar mit dem, was sie am besten können: mit Musik! Viermal pro Spielzeit laden...

mehr Informationen

URV: Regenerative Wärmeversorgung von städtischen Quartieren mittels oberflächennaher Geothermie

Mo 27.05.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: “Städte der Zukunft": Biodiversität und Vielfalt in Städten

Mo 03.06.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: "Klimaschutz ist Menschenschutz" Thema: Amnesty: Klimawandel und Menschenrechte

Mi 12.06.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Umweltringvorlesung “Klimaschutz ist Menschenschutz” Die Klimakrise verstärkt bestehende Ungleichheiten und gefährdet weltweit die menschliche Sicherheit. Die Auswirkungen des Klimawandels sind am stärksten bei denjenigen zu spüren, die am wenigsten dafür verantwortlich sind. Im globalen Norden hingegen sind die Auswirkungen kaum bemerkbar. Oft wird die Notlage von Menschen, die aufgrund des Klimawandels fliehen müssen, nicht anerkannt und es fehlen internationale Schutzmechanismen....

mehr Informationen

21. Jahre Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

Fr 14.06.2024 bis Sa 15.06.2024
Landeshauptstadt Dresden

Zur Langen Nacht der Wissenschaften öffnen Dresdner Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und wissenschaftsnahe Unternehmen ihre Häuser, Labore, Hörsäle und Archive für die Öffentlichkeit. In vielfältigen Vorträgen, Experimenten, Führungen, Ausstellungen und Filmen können Interessierte Naturwissenschaft und Technik, Forschung und Innovation, Kunst und Kultur erleben. Eingeladen sind alle Nachtschwärmer und Nachtschwärmerinnen, die Forschung interaktiv erleben und das eigene Wissen erweitern möchten. Die Teilnahme...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: “Städte der Zukunft": Ernährung als Ansatz für Transformationsprozesse

Mo 17.06.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: “Städte der Zukunft": Feedback und Reflexion

Mo 15.07.2024 bis Di 16.07.2024
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Die Städte unserer Zukunft -Grenzenlos Wachstum oder lebenswerte Gemeinschaft? Die Stadt der Zukunft hat zwei große Probleme: Klimakrise und Überbevölkerung. Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Städte und haben unterschiedliche Anforderungen an Ihren Wohnort. Der Wohnraum in Städten ist schon heute knapp und für große Teile der Bevölkerung sehr teuer. Wie können wir diesem Mehrbedarf an bezahlbarem Wohnraum in Zukunft gerecht...

mehr Informationen

Umweltringvorlesung: "Klimaschutz ist Menschenschutz": Klimawandel und die Perspektive Indigener

Mi 17.07.2024, 16:40 – 18:10 Uhr
Tuuwi - TU Umweltinitiative

Umweltringvorlesung “Klimaschutz ist Menschenschutz” Die Klimakrise verstärkt bestehende Ungleichheiten und gefährdet weltweit die menschliche Sicherheit. Die Auswirkungen des Klimawandels sind am stärksten bei denjenigen zu spüren, die am wenigsten dafür verantwortlich sind. Im globalen Norden hingegen sind die Auswirkungen kaum bemerkbar. Oft wird die Notlage von Menschen, die aufgrund des Klimawandels fliehen müssen, nicht anerkannt und es fehlen internationale Schutzmechanismen....

mehr Informationen